aktuell

 

INVITATION_CASPAR_

KUNSTHALLE NIENDORF – EVERYONE BUT CASPAR!

Vier Tage lang zeigt KUNSTHALLE NIENDORF – EVERYONE BUT CASPAR!
Eröffnung: Donnerstag 1. Februar 2024 um 19 Uhr
Öffnungszeiten: 2.–4. Februar 2024
Freitag, Samstag und Sonntag von 12–18 Uhr

Künstlerhaus Sootbörn e.V.
Sootbörn 22
22453 Hamburg

Einladungskarte CASPAR!

Künstlerhaus-Sootbörn.de

 

 

 


 

 

 

BAROCCO!
Bernadette, Lara Vlaska Dahlmann, Anne Dingkuhn, Frieder Falk, Monika Hahn, Stilla Seis, Sabine Wewer

11. Juni – 30. Juli 2023

Schloss Agathenburg
Hauptstraße  |  21684 Agathenburg

Eröffnung am Samstag, 10. Juni 2023 um 18 Uhr

 
Öffnungszeiten Di – Fr: 14 – 18 Uhr
Sa, So, Feiertage: 11 – 18 Uhr

Barocco – das bedeutet im portugiesischen Ursprung schräg, ungewöhnlich oder wunderlich und kommt als Ausdruck für eine unregelmäßig geformte Perle aus dem Juweliergewerbe…  Kulturstiftung Schloss Agathenburg In Kooperation mit dem BBK Bremen und Hamburg


Begleitprogramm zur Ausstellung

Art & Aperitif
Führung mit der Kuratorin Claudia Rasztar
Sa, 1. Juli, 16 Uhr

BAROCCO goes cool!
Zeichen-Werkstatt mit der Künstlerin Susanne Mewing
Sa, 8. Juli, 11-14 Uhr

Kuratorinnenführung
Sa, 29. Juli, 16 Uhr


Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und den Landschaftsverband Stade mit Mitteln des Landes Niedersachsen.

 

 


 

 

vom Glück der genauen Betrachtung
ist der Titel des gemeinsamen Ausstellungsprojektes von Stilla Seis und Christiane Lüdtke in der St.Thomas-Kirche Berlin. Als Essenz daraus sind zwei Kataloge mit den beiden Werkserien entstanden.

Aus dem Einleitungstext von Dr. phil Thomas J. Piesbergen zur Werkserie DINGE:
… So nehmen wir auch die kleinen Keramikblöcke, auf deren Oberseite sich die Formen zeigen, nicht als Sockel wahr, sondern als Trägersubstanz der erinnerten Form. Und auch ihre Gestalt erweckt nicht den Eindruck des Gestalteten, sondern vielmehr den des Herausgelösten, ähnlich dem einer aus der Erde beziehungsweise unserem Bewusstsein gezogenen Wurzel.

Format 21 x 20 cm, 32 Seiten und 28 farbige ganzseitige Abbildungen.
Erschienen im November 2021  ISBN 978-3-948127-13-8
im hyperzine verlag, Ladenpreis 10 €

Die beiden Kataloge sind auch als Bundle erhältlich, dann umschließt sie eine Banderole mit einer kurzen Dokumentation der Ausstellung. (Stilla Seis ISBN 978-3-948127-13-8 + Christiane Lüdtke ISBN 978-3-948127-12-1  Ladenpreis 20)

 

stilla_seis__vom_glueck_der_genauen_betrachtung__cover        christiane_luedtke_vom_glueck_der_genauen_betrachtung_titel

 

 

 


 

 

 

 

BBK 23 FALTBLATT

 

 

Einladungskarte

Mehr Infos:
www.kunsthaushamburg.de

 


 

 

PAV_STIP 2022

HIER ist platz für sieben
Ausstellung am Sonntag, 10. Juli 2022 von 13.00 bis 18.00 Uhr,
mit einer Einführung von Lara Bader um 13.00 Uhr

Pavillon im Garten der Kunstremise
Fahltskamp 30
25421 Pinneberg

HIER_FUER_SIEBEN_einladung

Die sieben Stipendiat*innen 2022 sind: Felix Mayer, Stilla Seis, Claudia Hinsch, Meike Andresen, René Scheer, Salah Zater, Daniela Wesenberg

 

Das PAV_STIP ist das kleinste Stipendium der Welt und wird vom Kulturwerk SH im Pavillon der Kunstremise im Fahltskamp ausgerichtet, mit einem Blick auf die aktuelle zeitgenössische Kunst. Eine Schau der vergangen fünf Stipendienjahre wird gleichzeitig in der Drostei in Pinneberg zu sehen sein.

HIER & HIER – Die Künstler*innen aus fünf Jahren PAVillon-STIPendium
Eröffnung am Sonntag den 10. Juli 2022 um 11 Uhr in der Drostei, Dingstätte 23, 25421 Pinneberg. Nach dem Auftakt gibt es einen Spaziergang zur Ausstellungseröffnung um 13 Uhr im Pavillon.

Einladungskarte

 

Mehr Infos:
www.kulturwerk-sh.de

 


 

 

 

AtelierhausBreiteStrasse70_KleineFormate2022_p1 AtelierhausBreiteStrasse70_KleineFormate2022_j2

Einladungskarte